Detailvergleich der Anbieter Detailvergleich der Trauerfloristen

Trauersträuße FloraPrima bieten neben Sträußen
auch hochwertige Gestecke. zum Anbieter

Trauerkränze Jollyflowers bietet neben Kränzen
hochwertige Sträuße & Gestecke zum Anbieter

Trauergestecke Fleurop bietet neben Gestecken
Trauerkränze und Sträuße zum Anbieter

Sie befinden sich hier:   Startseite » Grabschmuck » Erdbestattung im stilvollen Urnengrab

Erdbestattung im stilvollen Urnengrab

Erdbestattungen-im-stilvollen-Urnengrab

In einem Gro√?teil aller Beisetzungen findet die sogenannte Sargbestattung Anwendung. Im Zuge dessen wird, wie der Name bereits aussagt, der K√∂rper des Verstorbenen in einem Sarg in der Erde beigesetzt. F√ľr diese Form der Bestattung stehen Friedh√∂fe in jedem Ort zur Verf√ľgung. Die Sargbestattung ist aber nicht die einzige M√∂glichkeit einer Bestattung, denn alternativ ist auch eine Feuerbestattung m√∂glich.

Im Rahmen einer Feuerbestattung wird der Leichnam des Verstorbenen verascht, indem dieser in einem Krematorium verbrannt wird. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als Ein√§scherung. Anschlie√?end bleibt nur noch etwas Asche zur√ľck, die als √oeberreste der Leiche beigesetzt wird. Hierzu wird die Asche in eine Aschekapsel gef√ľllt und fest verschlossen, wobei es sich bei dieser Kapsel um eine Urne handelt. Eine Urne erf√ľllt den gleichen Zweck wie ein Sarg, da sich auch hierin die √oeberreste der Leiche befinden, die nun in diesem Beh√§ltnis beigesetzt werden.

Auf den meisten Friedh√∂fen existieren spezielle Urnengr√§ber, die zur Beisetzung einer Urne dienen. Wird die Urne auf einem Friedhof beigesetzt, spricht man von einer Erdbestattung. Anders als bei einer Sargbestattung existieren diesbez√ľglich aber einige Alternativen, sodass zuerst einmal entschieden werden muss, auf welche Art und Weise die Beisetzung erfolgen soll.

Alternativen zur Erdbestattung im Urnengrab

Im Anschluss an eine Ein√§scherung muss folglich nicht zwingend eine Erdbestattung in einem Urnengrab erfolgen. Es existieren gleich mehrere Beisetzungsm√∂glichkeiten der Asche, sodass diesbez√ľglich eine Wahl getroffen werden muss. Oftmals hat der Verstorbene entsprechende Anweisungen hinterlassen oder die Modalit√§ten seiner eigenen Beisetzung schon zu Lebzeiten mit den n√§chsten Angeh√∂rigen abgesprochen.

Statt einer klassischen Erdbestattung in einem Urnengrab ist beispielsweise eine Naturbestattung m√∂glich. Hierbei wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt. Dies ist nat√ľrlich nur auf speziellen Fl√§chen m√∂glich, bei denen es sich in der Regel um Waldfriedh√∂fe handelt. Im Falle einer solchen Naturbestattung muss die Urne aus einem speziellen Material bestehen, denn nur wenn diese biologisch abbaubar ist, kann eine derartige Beisetzung erfolgen.

Die wohl bekannteste Alternative zur herk√∂mmlichen Bestattung im Urnengrab ist die Seebestattung. Die Asche des Verstorbenen wird hierbei in eine wasserl√∂sliche Urne gef√ľllt, die dann von Bord eines Schiffes aus im Meer versenkt wird. Dar√ľber hinaus existieren noch weitere Varianten der Urnenbeisetzung, wie zum Beispiel die Ballonbestattung. Findet eine Ein√§scherung der Leiche statt, ist die Erdbestattung in einem Urnengrab aber nach wie vor die gebr√§uchlichste Variante, wodurch alle m√∂glichen Alternativen lediglich Ausnahmen bzw. Sonderf√§lle bilden.

Dieser Artikel wurde von Angelika Schmid geschrieben.


Dies könnte Sie auch interessieren:

Grabgestecke-online-bestellen Grabgestecke online bestellen
Grabgestecke mit sch√∂nen Blumen und Accessoires sind ein letzter Gru√? an den Verstorbenen. Sie sollen zeigen, welche Bedeutung dem Verstorbenen im Leben der anderen Menschen zugekommen ist. Sie soll ...
Grabgestecke-kaufen Grabgestecke kaufen
Grabgestecke spielen in der Trauerfloristik eine wichtige Rolle. Sie werden sowohl bei der Beerdigung als auch zur Schm√ľckung von Gr√§bern verwendet, sind robust und gleichzeitig filigran. Grabgestec ...
Grabgestecke-Preise-vergleichen Grabgestecke Preise vergleichen
In den traurigsten Momenten des Lebens m√∂chte niemand √ľber Geld nachdenken. Wer um einen Menschen trauert, der ben√∂tigt seine Kraft und Zeit f√ľr das Wesentliche, f√ľr die Besinnung, die Hingabe un ...
Grablicht-fuer-Allerseelen Grablicht f√ľr Allerseelen
Schon im Mittelalter legte ein Papst den 1. November als Feiertag fest, an dem aller Heiligen gedacht werden sollte. Der darauf folgende Tag wurde Allerseelen genannt, an diesem Tag sollten alle Mensc ...

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

		
		
Gedenkseiten.de