Detailvergleich der Anbieter Detailvergleich der Trauerfloristen

Trauersträuße FloraPrima bieten neben Sträußen
auch hochwertige Gestecke. zum Anbieter

Trauerkränze Jollyflowers bietet neben Kränzen
hochwertige Sträuße & Gestecke zum Anbieter

Trauergestecke Fleurop bietet neben Gestecken
Trauerkränze und Sträuße zum Anbieter

Sie befinden sich hier:   Startseite » Ratgeber » Symbolpflanzen für das Grab

Symbolpflanzen für das Grab

Symbolpflanzen-fuer-das-Grab

Blumen und Pflanzen haben eine Symbolkraft

Blumen und Pflanzen begleiten uns bereits seit Jahrtausenden. Sowohl im Leben als auch im Tod. Manche Blumen und Pflanzen bringen in ganz besonderer Weise Trauer zum Ausdruck, spenden Trost und geben Hoffnung. Sie würdigen die Toten und halten die Erinnerungen an die Verstorbenen wach. Die Aussagen zur Symbolik der einzelnen Blumen und Pflanzen variieren im Laufe der Jahre und Jahrzehnte. So haben manche Blumen heute eine völlig andere Bedeutung als früher. Manche Bedeutungen sind auch gänzlich verloren gegangen. Auch die Kultur spielt bei der Symbolkraft von Blumen und Pflanzen eine wichtige Rolle, denn nicht in jeder Kultur werden dieselben Symbolpflanzen für das Grab verwendet. Die Aussagen sind einerseits also geprägt durch die Kultur, aber auch durch Religion und Glauben. Symbolkraft erhalten die Blumen und Pflanzen aber auch durch ihre Form und ihren Wuchs, durch die Farbe ihrer Blätter und Blüten, durch ihren Duft und ihre eventuellen Heilwirkungen.

Schmuck für die Grabstätte

Die Symbolpflanzen für das Grab haben sich gegenüber früher sehr gewandelt. Im christlichen Mittelalter war es sogar so, dass die Gräber weitgehend schmucklos waren. In der Antike war Blumenschmuck dagegen sehr gefragt. Im 19. Jahrhundert wurde auf eine schöne Grabbepflanzung wieder Wert gelegt. Entsprechend der Jahreszeit wurden die Gräber geschmückt und Pflanzen geschmackvoll angeordnet. Nunmehr kamen auch die Hecken aus Buchsbaum sowie Efeu und Immergrün als Grabschmuck infrage. Immergrüne Pflanzen stehen als Symbol für das ewige Leben. Sie wurden meist nicht willkürlich auf die Grabstätte gepflanzt, sondern bildeten Herz-, Rauten- oder Rechteckformen. Auch Kies wurde damals schon verwendet, um das Grab vor Unkraut zu schützen und einen besonderen Schmuck darzustellen. Heute ist Kies auch wieder auf vielen Gräbern zu sehen, besonders weißer Kies wird gerne als Schmuck für die Grabstätte verwendet. In Kombination mit bunten und grünen Pflanzen sieht eine solche Grabstätte sehr dekorativ aus. Auch der Pflegeaufwand für das Grab hält sich durch eine Kiesschicht in Grenzen.

Symbolpflanzen für die Grabstätte

Blumen und Pflanzen haben ihre eigene Sprache. Daher werden bestimmte Sorten verwendet, um Gräber zu gestalten. Grüne Pflanzen wie Efeu und Immergrün symbolisieren Auferstehung und ewiges Leben. Rosen auf dem Grab zeugen von Anmut, Liebe, Zuneigung und Vergänglichkeit. In den Herbstmonaten sind oftmals Herbstanemonen, Alpenveilchen und Chrysanthemen auf Grabstätten zu sehen. Sie schmücken nicht nur das Grab, sondern werden auch wegen ihres Symbolgehaltes gepflanzt. Anemonen stehen für Vergänglichkeit und Tod, Veilchen bedeuten Treue und Chrysanthemen versinnbildlichen die Liebe über den Tod hinaus.

Dieser Artikel wurde von Angelika Schmid geschrieben.


Dies könnte Sie auch interessieren:

Tierkrematorium Tierkrematorium - für das geliebte Haustier
Wenn ein Tier stirbt, ist das für seine Menschenfamilie ein schwerer Schlag. Ein Tier hat heutzutage in der Regel keinen wirtschaftlichen ?Nutzen? mehr, es ist treuer Begleiter, Mitglied einer soziale ...
Aufbahren-fuer-den-sanften-Abschied Aufbahren für den sanften Abschied
Der Tod eines geliebten Menschen reißt eine schmerzliche Lücke in den Familienverbund und löst zuerst einmal Schock und Trauer aus. Das Aufbahren gibt die Möglichkeit, in Ruhe noch eine Weile zum Absc ...
Sparen-versus-Pietaet-bei-Blumen-zur-Beerdigung Sparen versus Pietät bei Blumen zur Beerdigung?
Stirbt ein geliebter Mensch, sind Trauer, Schmerz und Schock erst einmal überwältigend. Neben den emotionalen Problemen kommen aber oft auch ganz handfeste Alltagsprobleme zum Tragen, die eine starke ...
Tiersarg Tiersarg
Nicht nur der Verlust eines Menschen kann uns sehr treffen, auch der Tod eines Haustieres ist oft mit großem Schmerz und dem Gefühl eines Verlustes verbunden. Das Tier -ob Hund, Katze oder Vogel ? hat ...

Bewertung dieser Seite: 4.5 von 5 Punkten. (4 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

		
		
Gedenkseiten.de