Detailvergleich der Anbieter Detailvergleich der Trauerfloristen

Trauersträuße FloraPrima bieten neben Sträußen
auch hochwertige Gestecke. zum Anbieter

Trauerkränze Jollyflowers bietet neben Kränzen
hochwertige Sträuße & Gestecke zum Anbieter

Trauergestecke Fleurop bietet neben Gestecken
Trauerkränze und Sträuße zum Anbieter

Sie befinden sich hier:   Startseite » Ratgeber » Farbsymbolik bei Trauerfloristik

Farbsymbolik bei Trauerfloristik

Farbsymbolik-bei-Trauerfloristik

Trauerfloristik und ihre Bedeutung

Seit jeher lässt man Blumen "sprechen", wenn Worte nicht ausreichen, um Gefühle und Empfindungen auszudrücken. Das kann bei freudigen aber auch bei traurigen Anlässen der Fall sein. Ein solch schmerzlicher Anlass ist eine Beerdigung. Hier hat die Trauerfloristik ihren Bereich. Ohne Trauerfloristik ist eine Beerdigung kaum vorstellbar. Grabkränze, Trauerblumen und Grabgestecke gehören zum Beerdigungszeremoniell dazu. Sie zeigen in den Stunden des Abschieds die Würdigung des Verstorbenen und sind ein Zeichen des Mitgefühls und der Anteilnahme mit den Angehörigen. Blumen spenden Trost, wenn die Worte fehlen.

Trauerfarben in der Floristik

Einige Farben spielen in der Trauerfloristik eine besondere Rolle. Dazu gehören Weiß, Rot und Grün. Grundsätzlich kann zwar jede Farbe in der Trauerfloristik eingesetzt werden, aber es gibt doch eindeutige Farben, die hauptsächlich in der Trauerfloristik vorkommen. Da es sich bei der Trauerfloristik um einen sehr emotionalen Bereich handelt, gibt es keine allzu starren Regeln. Nach Möglichkeit sollte immer die Lieblingsfarbe des verstorbenen Menschen mit berücksichtigt werden. Auch das Alter des Verstorbenen spielt bei den Farben in der Trauerfloristik eine entscheidende Rolle. Bei älteren Verstorbenen werden zumeist helle und gedämpfte Farbtöne gewählt. Sicherlich kann es auch hier Ausnahmen geben, wie gesagt, es gibt keine festen Regeln. Leuchtende Farben sind allerdings vor allem jüngeren Menschen vorbehalten, die viel zu früh aus dem Leben gehen mussten.

Weiß, Schwarz und Grün sind Farben der Trauerfloristik

Weiß wird in der Trauerfloristik überwiegend verwendet. Das können weiße Calla sein, weiße Lilien, aber auch weiße Rosen. Weiß steht für Reinheit und Unschuld, aber auch für Vollkommenheit. Weiße Blumen verkörpern aber noch mehr. Ernsthaftigkeit, Respekt und Feierlichkeit, all das wird mit weißen Blumen versinnbildlicht. Deshalb werden weiße Trauerblumen in der Floristik gerne genommen. Als spezielle Trauerfarbe in vielen Kulturen gilt Schwarz. Bei Beerdigungen wird schwarze Kleidung getragen, auch bei Schleifenbändern wird die Farbe Schwarz oft verwendet. Bei Blumen und Pflanzen hingegen ist Schwarz nicht gebräuchlich. Hier spielt Grün eine viel größere Rolle. Zum einen gibt es viele grüne Pflanzen und zum anderen steht das Grün als Zeichen der Hoffnung und der Erneuerung. Dies ist beispielsweise bei Immergrün und Buchsbaum der Fall.

Trauerblumen, Kränze und Grabgestecke

Es müssen nicht ausschließlich Weiß und Grün sein, wenn es um Farben für Trauerblumen und Trauerkränze geht. Auch Rot ist eine Farbe, die in der Trauerfloristik vorkommt. Denken wir nur an ein Trauerherz aus roten Rosen, das als Sargschmuck Verwendung findet. Auch gelbe oder orangefarbene Gerbera werden in der Trauerfloristik eingesetzt. Schöne Beispiele für fachmännisch gesteckte Grabgestecke in Gelb oder Orange empfehlen wir Ihnen bei Jollyflowers anzusehen.

Dieser Artikel wurde von Angelika Schmid geschrieben.


Dies könnte Sie auch interessieren:

Tierkrematorium Tierkrematorium - für das geliebte Haustier
Wenn ein Tier stirbt, ist das für seine Menschenfamilie ein schwerer Schlag. Ein Tier hat heutzutage in der Regel keinen wirtschaftlichen ?Nutzen? mehr, es ist treuer Begleiter, Mitglied einer soziale ...
Aufbahren-fuer-den-sanften-Abschied Aufbahren für den sanften Abschied
Der Tod eines geliebten Menschen reißt eine schmerzliche Lücke in den Familienverbund und löst zuerst einmal Schock und Trauer aus. Das Aufbahren gibt die Möglichkeit, in Ruhe noch eine Weile zum Absc ...
Sparen-versus-Pietaet-bei-Blumen-zur-Beerdigung Sparen versus Pietät bei Blumen zur Beerdigung?
Stirbt ein geliebter Mensch, sind Trauer, Schmerz und Schock erst einmal überwältigend. Neben den emotionalen Problemen kommen aber oft auch ganz handfeste Alltagsprobleme zum Tragen, die eine starke ...
Tiersarg Tiersarg
Nicht nur der Verlust eines Menschen kann uns sehr treffen, auch der Tod eines Haustieres ist oft mit großem Schmerz und dem Gefühl eines Verlustes verbunden. Das Tier -ob Hund, Katze oder Vogel ? hat ...

Bewertung dieser Seite: 4 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

		
		
Gedenkseiten.de