Sie befinden sich hier:   Startseite » Grabkunst » Grabsteine aus Elbsandstein

Grabsteine aus Elbsandstein

Grabsteine-aus-Elbsandstein

Im Bereich der Grabsteine können die verschiedensten Materialien zum Einsatz kommen. In der Regel besteht ein Grabstein jedoch aus Stein, wobei in manchen Fällen auch Holzmaterialien Anwendung finden. Wie der Name Grabstein aber bereits aussagt, ist Stein das übliche Material für ein solches Grabmal. Aufgrund der strengen Vorschriften der jeweilig geltenden Friedhofsverordnung sollte man diesbezüglich auch keine Experimente wagen und in Sachen Grabstein auf die üblichen Werkstoffe zurückgreifen, um später keine böse oeberraschung zu erleben. Folglich empfiehlt sich ein Blick in die Friedhofsverordnung, ebenso wie eine ausführliche Beratung beim Steinmetz.

Naturstein als Material für Grabsteine

Naturstein ist der absolute Klassiker unter den Materialien für Grabsteine und findet daher im Gro?teil aller Fälle Anwendung. Im Allgemeinen werden sämtliche Gesteine, die in der Natur vorkommen, als Natursteine bezeichnet, sodass Naturstein nicht gleich Naturstein ist. Obwohl Deutschland selbst über Natursteinvorkommen verfügt, wie zum Beispiel die EUR?Jura MarmorEURoe in der Nähe von Eichstätt, stammen die hierzulande verwendeten Natursteine in der Regel aus dem Ausland. So finden sich auf den Friedhöfen vorrangig Natursteine aus Brasilien, China, Indien, Südafrika, Spanien, Italien und der Türkei.

Natursteine sind demnach die Basis für fast jeden Grabstein. Bevor ein solcher Stein aber als Grabmal dienen kann, muss dieser selbstverständlich noch bearbeitet werden. In einem ersten Schritt behaut oder sägt der Steinmetz den Naturstein und bringt diesen in die richtige Form. Im behauenen oder gesägten Zustand spricht man nicht mehr von einem Naturstein, sondern von einem Naturwerkstein, der den Rohstoff für den späteren Grabstein bildet.

Vorteile von Natursteinen

Nicht nur die Tatsache, dass die meisten Friedhofsverordnungen Naturstein als Material für Grabsteine und Grabengel vorsehen, sorgt dafür, dass sich diese diesbezüglich enormer Popularität erfreuen, denn Naturstein bietet eine Vielzahl an Vorteilen, die hier zum Tragen kommen. Die au?ergewöhnliche Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit macht Naturstein zu dem idealen Rohstoff für Grabsteine, schlie?lich sollen diese viele Jahre bestehen bleiben und Wind und Wetter trotzen.

Darüber hinaus besitzt Naturstein eine kraftvolle Ausstrahlung, die mit einer natürlichen Schönheit einhergeht und jeden Grabstein zu etwas ganz Besonderem macht. Jeder Naturstein ist ein Unikat und symbolisiert so in gewisser Hinsicht die Einzigartigkeit des Verstorbenen. Eine Vielzahl an möglichen Varianten, sowie unterschiedliche Formen, Strukturen und Maserungen machen Naturstein-Grabsteine stets zu etwas Au?ergewöhnlichem.

Varianten von Naturstein als Material für Grabsteine

Im Bereich der Natursteine existiert eine enorme Vielfalt, sodass kein Grabstein dem anderen gleicht. Dies liegt natürlich zum Teil an der Arbeit des Steinmetzes, der den Stein in Form bringt und den Wünschen entsprechend bearbeitet. Darüber hinaus gibt es aber auch eine gro?e Vielfalt an Naturstein-Varianten, wodurch eine gro?e Auswahl möglich ist. So gehören Marmor, Schiefer und Kalkstein zu den gefragtesten Vertretern von Natursteinen, die bei der Fertigung von Grabmalen zum Einsatz kommen.

Dieser Artikel wurde von Angelika Schmid geschrieben.


Dies könnte Sie auch interessieren:

Grableuchten-mit-Batterie Grableuchten mit Batterie
Die liebevolle Pflege des Grabes eines verstorbenen Angehörigen ist vielen Menschen ein wichtiges Herzensbedürfnis. Grableuchten mit Batterie können schöne Akzente gesetzt werden. Sie können dabe ...
Grablaternen-Wien Grablaternen Wien
Grablaternen spielen auf jedem gestalteten Grab eine wichtige Rolle, das ist in Wien nicht anders, als sonstwo auf der Welt. Denn wenn die Trauerkränze erst einmal entfernt sind, dann geht es darum, ...
Grableuchten-bronze Grableuchten Bronze
Grableuchten sind ein wichtiger Bestandteil und das nicht nur auf den Gräbern des christlichen Glaubens. Ursprünglich geht der Gedanke sogar auf einen heidnischen Brauch zurück. Dabei geht es darum ...
Grableuchten-mit-Sockel Grableuchten mit Sockel
Um die Grabpflege und Grabgestaltung hat sich ein ganzer Wirtschaftszweig aufgebaut, der sich ausschlie?lich mit diesem Thema befasst. Grund dafür ist die Tatsache, dass der Wunsch nach Individualit ...

Bewertung dieser Seite: 3.8 von 5 Punkten. (4 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)