Sie befinden sich hier:   Startseite » Grabkunst » Grableuchten mit Sockel

Grableuchten mit Sockel

Grableuchten-mit-Sockel

Um die Grabpflege und Grabgestaltung hat sich ein ganzer Wirtschaftszweig aufgebaut, der sich ausschließlich mit diesem Thema befasst. Grund dafür ist die Tatsache, dass der Wunsch nach Individualität immer größer wird und auch über den Tod hinaus verwirklicht werden soll. Aus diesem Grund wollen die Menschen heute kein Standardgrab mehr für ihre Verstorbenen, sondern einen Platz, an dem sie bewusst um ihre Verstorbenen trauern können. Die Gestaltung des Grabes soll dabei ruhig an das Wesen des Verstorbenen erinnern und so die Trauerarbeit unterstützen.

Grabstein, Sockel & Co.

Zu der bleibenden Gestaltung eines Grabes gehört der Grabstein. Er ist die Einfassung des Grabes gemeinsam mit eventuellen Steinen und der Grableuchte. Die Einfassung dient dazu, dass das Grab und die aufgeschüttete Erde nicht aufs Nachbargrab übergreifen. Steine helfen bei der Pflege des Grabes. Man kann sie als Trittfläche nutzen, um das Grab zu harken und von Unkraut zu befreien. Außerdem sehen die Steine gut aus und gliedern sich in der Regel geschmackvoll in die natürliche Gestaltung des Grabes ein. Der Grabstein ist ein letzter Gruß an die Verstorbenen, der auch für andere Menschen die wichtigsten Daten über das Leben und Ableben des Verstorbenen aufzeigt. Bei der Grableuchte selbst hingegen kommen auch noch viele symbolische Züge hinzu.

Symbolik der Grableuchte

Die Grableuchte spendet dem Grab des Verstorbenen Licht. Sie erinnert die Hinterbliebenen an das Leben und die Kraft, die im Licht und in der Sonne steckt. Es ist eine Ermahnung, das Leben jetzt zu leben. Aus christlicher Sicht steht das Licht auf dem Grab auch für das ewige Licht, das in den katholischen Kirchen brennt. Es erinnert an die Auferstehung Jesu, die in der Bibel beschrieben ist, und macht Hoffnung hinsichtlich des Verbleibs der Toten. Noch weiter zurück geht der heidnische Gedanke, der hinter dem Licht steht. Schon alte Germanenstämme gaben ihren Verstorbenen Fackeln mit ins Grab. Grund dafür ist, dass die Toten sich mit dem Licht in der Finsternis zurechtfinden können, um so den Weg ins Paradies zu finden.

Vielfältiges Angebot an Grableuchten

Wer nach einer Grableuchte für das Grab eines Verstorbenen sucht, wird schnell über die Vielfalt des Angebots - auch hier bei uns im Internet - erstaunt sein. Schon die Materialauswahl fällt schwer, denn im Angebot steht die althergebrachte Bronze, der moderne Edelstahl oder auch Messing und andere Stoffe. Grundsätzlich sollte die Wahl auf eine Grableuchte mit Sockel fallen. Denn der Sockel sorgt dafür, dass die Grableuchte gerade steht. Das hat nicht nur ästhetische Gründe, sondern auch praktische Ausmaße. Denn wenn die Grableuchte gerade steht, leuchtet die Flamme nach oben. Das Glas der Laterne wird nicht durch Ruß oder hohe Temperaturen in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem kann der Sockel individuell gestaltet werden und sorgt so für einen weiteren wichtigen Baustein auf dem gestalteten Grab.

Dieser Artikel wurde von Angelika Schmid geschrieben.


Dies könnte Sie auch interessieren:

Grableuchten-mit-Batterie Grableuchten mit Batterie
Die liebevolle Pflege des Grabes eines verstorbenen Angehörigen ist vielen Menschen ein wichtiges Herzensbedürfnis. Grableuchten mit Batterie können schöne Akzente gesetzt werden. Sie können dabei sch ...
Grablaternen-Wien Grablaternen Wien
Grablaternen spielen auf jedem gestalteten Grab eine wichtige Rolle, das ist in Wien nicht anders, als sonstwo auf der Welt. Denn wenn die Trauerkränze erst einmal entfernt sind, dann geht es darum, d ...
Grableuchten-bronze Grableuchten Bronze
Grableuchten sind ein wichtiger Bestandteil und das nicht nur auf den Gräbern des christlichen Glaubens. Ursprünglich geht der Gedanke sogar auf einen heidnischen Brauch zurück. Dabei geht es darum, d ...
Grablicht-Edelstahl Grablicht Edelstahl
Das Grablicht hat auch in der Gestaltung eines Grabes noch einen großen Symbolcharakter. Denn auch in der noch so modernen und individuellen Lebensweise bleibt doch die Verunsicherung hinsichtlich des ...

Bewertung dieser Seite: 3.4 von 5 Punkten. (5 Bewertungen)

Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab. (1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)